Nur die Men in Black kennen das bestgehüteste Geheimnis der Welt: Auf der Erde wimmelt es von Aliens! Außerirdische der unterschiedlichsten Arten haben sich, als Menschen getarnt, auf unserem Planeten breitgemacht. Einige werden geduldet, andere aufgespürt, gejagt, vertrieben. Und diesen Job erledigen im neuen Film ein „Man in Black“ und eine „Woman in Black“ (Agent M – Molly).

Abbildung: In den Hauptrollen Chris Hemsworth und Tessa Thompson, die bereits in Marvels „Thor“ gemeinsam vor der Kamera standen.

 

 

 

Egal ob gefährliche Aliens, intergalaktisches Riesenmonster, Weltraumterroristen, die Men in Black kümmern sich mit High-Tech-Bewaffnung um den Abschaum des Universums.

20 Jahre nachdem die „Men in Black“ die Kinos dieser Welt eroberten ist die Faszination für Aliens nach wie vor ungebrochen. Die weltweit mega erfolgreiche, oscarprämierte Filmreihe (über 1,6 Milliarden Global Box Office) wird fortgesetzt : Men in Black will be back!

Kinostart von „MIB 4“ ist für Mitte Juni 2019 geplant.

Der Film ist ein Ableger der bisherigen MIB-Triologie, in dem neue Charaktere jagd auf neue, sehr gefährliche Aliens machen und dabei eine Reise um die Welt machen – London, New York, Athen, und Paris. So viel darf verraten werden – der Showdown ist in Paris auf dem Eifelturm.

Es arbeitet ein Team von Agenten, es gibt mehr außerirdisches und noch mehr skurrile Vehikel und Science-Fiction Waffen.

Die Marke hat sich über die letzten 20 Jahren zu einer guten Markenplattform entwickelt, da sie auf TV-Präsenz, Themenparks und Home Entertainment, Video-Gaming und Apps setzt und damit die Lizenznehmer breit unterstützt.

 

 

 

 

Genre: Action-Komödie/Science-Fiction

Breite Zielgruppe: 13-54 männl./weibl., Kids 8-12