ghostbusters-2016-officialGenre: Comedy
Kernzielgruppe: Teens und Erwachsene
Rechteinhaber: Sony Pictures

2014: Ghostbusters 30er Geburtstag
2016: Ghostbusters 3

Mit Protonen-Packs gegen den Marshmallow Man: Vor genau 30 Jahren kam „Ghostbusters“ in die Kinos. In der Gruselkomödie fuhren die Geisterjäger mit ihrem Einsatzwagen Ecto-1 durch New York, einem 1959er Cadillac mit Krankenwagenchassis.
Und jetzt geht es in die 3.Kino-Runde

Historie
Drei wenig erfolgreiche Parapsychologen werden aus ihrer Universität geworfen und gründen kurz darauf in New York eine private Geisterjäger-Agentur (GHOSTBUSTERS). Ihr Geschäft läuft zunächst sehr schleppend an. Durch rapides Ansteigen paranormaler Phänomene werden ihre Dienste plötzlich gebraucht.
Die deutsche Erstaufführung im Kino war am 25. Januar 1985. Der 2. Ghostbusters-Film startete 1989. In Deutschland sahen jeden Film zwischen 2 und 5 Millionen Kinobesucher.

Ghostbusters 3
Die Geisterjagd beginnt hierzulande im Sommer 2016!
Dann werden Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Kate McKinnon und Leslie Jones gerufen: Sie schlüpfen in die Rollen der vier Geisterjägerinnen und dürfen sich künftig die Protonenstrahler auf die Rücken schnallen.
Mit Wiig, McKinnon und Jones befinden sich gleich drei Darstellerinnen der NBC-Traditions-Comedyshow Saturday Night Life an Bord, und auch McCarthy ist durch großartige Komödien bekannt geworden (u.a. Taffe Mädels, Tammy- voll abgefahren und Brautalarm. Regie beim Ghostbusters-Reboot wird Paul Feig übernehmen.
Dank der 4 besten, weiblichen Kommedians, die Amerika zu bieten hat, soll diese Geister-Komödie noch lustiger werden als ihre Vorgänger.

Umfangreiche Artwork- und Markenpräsentation auf Anfrage unter info@lizenzwerft.de